Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bildergalerie

Mein Name ist Tina und ich bin Mutter von 2 Söhnen. Während der Erste mit Wegwerfwindeln gewickelt wurde, musste ich beim Zweiten auf Grund ständiger offener Stellen im Windelbereich umdenken. Mit Stoffwindeln verband ich zunächst riesige Töpfe mit stinkenden Windeln, welche vorgespült und ausgekocht werden mussten. Ebenso kannte ich nur eine Variante aus früheren Zeiten: Mullwindel ums Kind und stickige Gummihose darüber. Dass das heute nicht mehr so ist, stellte ich schnell fest, als ich mich mit dem Thema näher beschäftigte. Nun kamen aber die nächsten Bedenken... so viele verschiedene Systeme und Marken? Woher soll ich wissen was für uns passt? Ich recherchierte Stunden und startete die ersten Käufe...und Fehlkäufe. Nun haben wir unser System gefunden und da ich gerne anderen Muttis den langen Weg zum für sie passenden System erleichtern und verkürzen möchte, begann ich die Ausbildung zur Stoffwindelberaterin. Mit meinem Sohn teste ich immer wieder gerne neue Modelle, um euch eine Vielzahl zeigen zu können und euch mit meinen Erfahrungen zu helfen. Gerne gebe ich euch auch Tips über verschiedene Hilfsmittel und Techniken für Teilzeit- Windelfrei